Dank Ihrer Unterstützung: HUkultur erfolgreich beim Bürgervoting der Stadtwerke Bochum!

Stw2016_homepage

Dank der tollen Unterstützung der Freundinnen und Freunde von HUkultur sowie den Nachbarinnen und Nachbarn aus der Hustadt ist es tatsächlich geschafft! Ein dritter Platz in der Kategorie „Soziales“ beim Bürgervoting der Stadtwerke Bochum ist aller Ehren wert.  Vielen Dank dafür! => zum Abstimmungsergebnis: Stadtwerke Bochum, Rubrik: Soziales Der Bürgertreff HUkultur freut sich über eine […] ansehen

„Gesundes Leben im Quartier: Die Bochumer Hustadt“

hsg_HU

Einladung vom Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen, liebe Studierende, hiermit möchte ich erinnern, dass das Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit, Sie/ Dich herzlich einlädt zu einer Veranstaltung zum Thema „Gesundes Leben im Quartier: Die Bochumer Hustadt“ Sie findet von 17.00 bis 21.00 Uhr […] ansehen

Kindertheater auf Arabisch begeistert in der Hustadt!

IMG_1481

So lautet die Überschrift des WAZ-Artikels über die Darbietung des preisgekrönten Stücks „Es soll Küken regnen“, welches im Rahmen des Figurentheater-Festivals FIDENA große und kleine Zuschauer in der Hustadt begeisterte. Hier können Sie den WAZ-Artikel lesen: http://www.derwesten.de/staedte/bochum/sued/kindertheater-auf-arabisch-begeistert-in-der-hustadt-id11831061.html Es folgen ein paar Fotos, welche die tolle Stimmung in der Hustadt eingefangen haben.  

FIDENA am 11. Mai auf dem Brunnenplatz in der Hustadt

fidena

Théâtre Libanais de Marionnettes & KHAYAL – Arts and Education (Libanon) Es soll Küken regnen! Deutsche Erstaufführung Ausgezeichnet mit der goldenen Medaille für das beste Kinder-Theaterstück in Kairo 1997   Zwei öffentliche Vorstellungen werden als Teil eines Abschlussfestes gemeinsam mit HUkultur am Mittwoch, 11. Mai, um 15 und 17 Uhr am Brunnenplatz in der Hustadt, […] ansehen

Jane´s Walk am 04. Mai um 16.00 Uhr in der Hustadt!

Worum geht´s? Die Hustadt ist ein einzigartiger Stadtteil mit großer kultureller Vielfalt. Hustädter zeigen das im Rundgang der Kulturen! Gemeinsam gehen wir spazieren, erkunden die Nachbarschaft und lauschen den Geschichten der Stadtteilbewohner*innen, die für sie wichtige Orte und Orte des schönen Lebens zeigen. Die sogenannten Jane‘s Walks finden zeitgleich an verschiedenen Orten der Welt statt […] ansehen

PC – Kurs für Senioren in der Hustadt – mittwochs

HUkultur_Logo

Ein Projekt aus dem Verfügungsfond des Hustadtbeirates mittwochs – 9.00 Uhr – 12.00 Uhr – bis zum 16. Juni 2016 Projektbeschreibung und Ziele Die Kenntnisse von Senioren/innen von PC-Funktionen und der Umgang mit Internet und Social Media sind oft unterentwickelt, so auch in der Hustadt. Ziel einer Einführung in die PC-Welt ist, Frauen und Männern […] ansehen

Zukunftskonferenz Hustadt 2020 am 14.03.2016

Fest_Panorama

Link WAZ-Artikel vom 10.03.2016 ___________________________________________________________________________________________ Einladung Zukunftskonferenz Hustadt 2020 Gemeinsam Perspektiven entwickeln Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter in Sachen Zukunft der Bochumer Hustadt! Wir sind mit dem Quartiersmanagement beauftragt und möchten gern mit Ihnen einen produktiven Nachmittag verbringen, an dem wir am „Runden Tisch“ gemeinsam konkrete Inhalte für die Zukunft der […] ansehen

Hustadtbeirat auf den 16.03.2016 verschoben

VF2

Info von Alexander Kutsch  (Stadtumbaumanagement): Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Mitglieder des Hustadtbeirats, krankheitsbedingt muss ich die für den morgigen Mittwoch geplante Sitzung des Hustadtbeirats leider verschieben.Da dem Quartiersmanagement derzeit 9 Verfügungsfondsanträge vorliegen und wir den Antragstellern ermöglichen wollen ihre Projekte möglichst bald umzusetzen, bin ich froh Ihnen mitteilen zu können, dass ein Ausweichtermin vor […] ansehen

RaB – Reparaturtreff am Brunnenplatz feiert Premiere

Vielleicht geht es Ihnen ja auch so, dass immer wieder etwas defekt ist, was man eigentlich noch gut gebrauchen kann. Vielleicht können wir das reparieren oder Ihnen dabei helfen, das selbst hinzubekommen. Daher laden wir Sie ein, Ihre kaputten Sachen mitzubringen zum RaB.! Auf Initiative des Arbeitskreises Kinder und Eltern in der Hustadt (AKEH), der […] ansehen

Ausstellung „KontaktKulturEN“ an der Hochschule für Gesundheit eröffnet

IMG_0902

KontaktKulturEN Eine Ausstellung zu ethnografischen Beobachtungen im urbanen Raum wurde am 19.01.2016 im Gebäude C der Hochschule für Gesundheit (hsg) eröffnet. Bilder, Interviews und Informationen zu einem „kollaborativen Forschungsfeld“ der hsg mit Projektpartnern, die sich aus und mit super-diversen Nachbarschaften zusammensetzen. Neben der Ehli-Beyt-Moschee (Bochum) und dem Hindu Shankarar Sri Kamadchi Ampal Tempel (Hamm) ist das Gemeinschaftsprojekt […] ansehen

Gutes Leben in der Hustadt – Bericht von StadtBauKultur NRW

StadtBauKultur NRW berichtet in seinem aktuellen Newsletter unter anderem vom gutem Leben in der Hustadt und stellt den Imagefilm – auch über die Quartiersgrenzen hinaus – vor. http://www.stadtbaukultur-nrw.de/neues/gutes-leben-in-der-hustadt/ Wir bedanken uns für diese Plattform! LEBENSRÄUME – 06.11.2015 Gutes Leben in der Hustadt Bochum-Hustadt © Sebastian Becker Die Bochumer Hustadt ist ein Musterbeispiel für den Großsiedlungsbau […] ansehen

VBW unterstützt Zentrum für urbane Kunst – Zeche 1

Zeche_innen_large_60

Die VBW Bauen und Wohnen GmbH gibt internationalen Künstler/innen im November 2015 ein Zuhause in der Bochumer Hustadt. Die Zeche 1 in der Prinz-Regent-Straße wird zur Bühne, zum Labor und Produktionsort für urbane, zeitgenössische Kunst. Unter der Leitung von Pottporus entsteht im Kreativ.Quartier Prinz Regent ein einmaliges Netzwerk kreativer Partner aus NRW, das sich auf […] ansehen

Imagefilm Innere Hustadt – zum Film

Cover_Film

Mit dem Imagefilm über die Innere Hustadt ist ein 12-minütiger Beitrag entstanden, der die positive Wandlung des Gebiets in den letzten sieben Jahren darstellt und Bewohner wie Akteure zu Wort kommen lässt. Der Imagefilm zeigt dabei mit verschiedenen Außenaufnahmen das neue Bild der Inneren Hustadt, das durch den umfangreichen baulichen Erneuerungprozess des Quartiers entstanden ist. […] ansehen

Kooperation zwischen Hochschule für Gesundheit und HUkultur

IMG_0358

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) macht mobil und HUkultur -Bürgertreff und Quartiersmanagement in der Bochumer Hustadt – durfte sich bereits im Frühsommer über erste Besuche der Köpfe der hsg freuen, die in unmittelbarer Nachbarschaft der Hustadt auf dem Gesundheitscampus NRW ihr Quartier bezog. Prof. Dr. Christiane Falge und Prof. Dr. Dr. Christian Postert stellten sich […] ansehen

HUstadt mobil bei Eröffnung von Urban Lights Ruhr 2015 in Hagen

IMG_0317

Am 09. Oktober 2015 wurde Urban Lights Ruhr 2015 in Hagen eröffnet und die mobile „Catering-Flotte“ von HUkultur bewirtete KünstlerInnen und Gäste bei den Installationen am und im Bunker in der Bergstraße. Urban Lights Ruhr 2015 lässt Hagen noch bis zum 25.10.2015 erleuchten. Veranstaltungshinweis von Urbane Künste Ruhr: Urban Lights Ruhr beleuchtet die sich stark […] ansehen

Hustadtteilfest 2015 begeistert!

IMG_0141

Tolles Wetter, Riesenstimmung, kreative Show-Auftritte und eine Klasse-Moderation – das war das diesjährige Hustadtteilfest am 26.09.2015. Da Bilder hier mehr ausdrücken, als Worte es tun könnten – folgt die Bildergalerie zum Fest.

HUkultur-Präsentation bei Projektmesse von StadtBauKultur NRW in Krefeld

IMG_0090

Gute Geschäfte – Perspektiven für leerstehende Ladenlokale! – Das war das Motto am 25.09.15 bei der Konferenz und Projektmesse der Landesinitiative StadtBauKultur NRW in der alten Samtweberei in Krefeld. HUkultur hatte die Möglichkeit, das Quartier Hustadt und sich als Projekt mit Unterstützung des Stadtumbaumanagements (Alexander Kutsch) zu präsentieren. Auszug aus dem Konferenz Reader (Seiten 31/32) […] ansehen

HUstadt mobil bei der Ruhrtriennale zur Eröffnung von „Nomanslanding“ in Duisburg

IMG_1069

Die beeindruckende Kunstinstallation „Nomanslanding“  der Künstler Andre Dekker, Jennifer Turpin, Nigel Helyer, Graham Eatough, Robyn Backken wurde am Samstag, 15.08.15 im Duisburger (Ex-) Eisenbahnhafen eröffnet. Bei angenehmen Wetter sorgte die Veranstaltung bei den zahlreichen Besuchern für Gänsehaut-Feeling. Für die Kunst und die Kultur zeichnete die Ruhrtriennale in Zusammenarbeit mit Urbane Künste Ruhr verantwortlich. Für die kulinarischen Genüsse […] ansehen

Der Jahrmarkt der Kulturen auf dem Brunnenplatz

Fest_Panorama

Ort: Brunnenplatz in der Bochumer Hustadt (Stadtteil Querenburg) Zeitraum: 27. Juli – 11. August 2015 Die Hustadt präsentiert ihre Partizipationskraft auf dem Brunnenplatz und geht dann auf Wanderschaft, um andere urbane Räume durch ihre interkulturelle Magie zu inspirieren. Der „Jahrmarkt der Kulturen“ wird zu einer Veranstaltungs-Reihe und startet in der Hustadt. Wir laden alle Menschen […] ansehen

Förderverein Hustadt e.V. schafft eine weitere Stelle und stellt Quartiersmanager ein

Ein Stadtteil blüht auf

Ein weiterer Meilenstein für die Erreichung der gemeinnützigen Ziele des Fördervereins konnte gelegt werden. Mit Faruk Yildirim wurde die Stelle des Quartiersmanagers für die Hustadt optimal besetzt. Der Stadtteil Innere Hustadt entwickelt sich zu einem attraktiven und lebendigen Quartier. Im Rahmen des Programms Stadtumbau West wurden in den vergangenen 8 Jahren viele bauliche, soziale und […] ansehen

Großes Abschlussfest zum Stadtumbau Innere Hustadt am 09. Mai!

Fest_Panorama

Am Samstag, 09.05.2015 um 17:30 Uhr sind alle Anwohner, Akteure und Freunde der Hustadt herzlich eingeladen, gemeinsam den Abschluss der Stadtumbaumaßnahme Innere Hustadt zu feiern. Geplant ist ein buntes Programm mit Eröffnungsreden und einem Stadtteilspaziergang durch die Hustadt. Im Anschluss folgt ein großes Picknick unter freiem Himmel. Getreu dem Motto „Die Hustadt serviert“ wird eine lange Tafel […] ansehen

HUkultur feiert Neueröffnung und stellt Quartiersmangement vor

P1040249

Am Freitag, 13.03.205 eröffnete HUkultur nach der Komplett-Renovierung seine Pforten. Das HUkultur-Team bedankt sich bei den Anwohner/innen, Einrichtungen und allen Leuten, die an diesem Tag für die besondere HUstadt-Atmosphäre gesorgt haben!!! Wir freuen uns ebenso über die positive Resonanz in der Presse Bericht der Ruhrnachrichten Bericht der WAZ Bericht des Stadtspiegels und auf lokalkompass Bericht […] ansehen

HUstadt-Espressomobil – Das Bürgerprojekt der Stadtwerke Bochum ist ein treibender Motor für das HUkultur!

Dückerweg

Ende 2013 beantragte HUkultur beim Bürgervoting der Stadtwerke Bochum erfolgreich das Espressomobil – eine umgebaute Piaggio Ape TM, ausgestattet mit einer Cimbali-Siebträgermaschine – welches seit 2014 zum Einsatz kommt. Und es hat sich gelohnt. Wir konnten mit dem Mobil nicht nur die humanen Talente aus der Hustadt auch außerhalb unseres Quartiers authentisch präsentieren – wir […] ansehen

HUkultur startet das neue Jahr mit Komplettrenovierung!

Schon zwischen den Feiertagen und um die Jahreswende herum haben wir mit den Vorbereitungen für eine Komplettrenovierung der Räumlichkeiten des Bürgertreffs am Brunnenplatz losgelegt. Nach 5 Jahren fast täglicher Nutzung (zunächst cafeHUstadt, seit Mitte 2012 HUkultur) sind die Räume ziemlich „abgerockt“. Zudem hat sich in dieser Zeit herauskristallisiert, dass die Infrastruktur der Räumlichkeiten optimiert werden […] ansehen

Eine traurige Nachricht – Dr. Herta Fischer ist gestorben

Wir haben eine traurige Nachricht zu verkünden. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, am 03.12.2014 um 4.15 Uhr verstarb Frau Dr. Herta Fischer. Ihr Mann schreibt, sie sei friedlich eingeschlafen. Herta Fischer war ein ganz besonderer Mensch für HUkultur, den Förderverein Hustadt e.V. und auch für den Verfasser. Sie stand immer mit Rat und […] ansehen

HUkultur auf Unesco-Welterbe Zollverein bei „ANHÄNGERKUPPLUNG GESUCHT!“ – EIN ROADTRIP DURCH EUROPA

IMG_4503

DER NIEDERLÄNDISCHE THEATERKÜNSTLER TJERK RIDDER PRÄSENTIERT SEIN MULTIMEDIALES BÜHNENPROGRAMM IM SALZLAGER AUF DEM UNESCO-WELTERBE ZOLLVEREIN. DREI MONATE LANG TRAMPTE ER DURCH EUROPA – MIT WOHNWAGEN, JEDOCH OHNE AUTO. „Anhängerkupplung gesucht!“ ist ein europäisches Kunstprojekt, das Menschen, Kulturen und Welten verbindet. Angeregt durch seine Reiseerfahrungen entwickelte der Künstler das multimediale Bühnenprogramm „Anhängerkupplung gesucht! Man braucht andere, […] ansehen

Die HUstadt im Westend – Präsentation des Tunnels unter der Alleestrasse zur Jahrhunderthalle

IMG_4481

Am Freitag, 14.11.2014 wurde mittags der Tunnel für Fußgänger und Radfahrer vorgestellt, der Ende des Monats unter der Alleestrasse den Weg zur Jahrhunderthalle eröffnet. Der Tunnel war früher ein Betriebstunnel von Thyssen Krupp an der Jahrhunderthalle. Die Stadt Bochum lud die anwesenden Gäste zu einem kleinen Snack sowie Kaffee-Köstlichkeiten und Kaltgetränke ein. Dafür sorgte die […] ansehen

THIS IS NOT DETROIT – Abschluss-Konferenz im Schauspielhaus Bochum mit HUkultur

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit der zweitägigen Abschlusskonferenz ging am Freitag, 31.Oktober das internationale Stadt- und Kunstfestival DAS DETROIT-PROJEKT nach einem Jahr zu Ende und es wurde Bilanz gezogen: . Was konnte das THIS IS NOT DETROIT-Projekt verändern und welche Perspektiven bieten sich für Bochum? Dazu diskutierte das Schauspielhaus Bochum und Urbane Künste Ruhr mit internationalen Partnern und lokalen […] ansehen

Westdeutscher Künstlerbund im KUNSTMUSEUM mit Catering von HUkultur

IMG_4289

Am Samstag, 18.10.2014 traf sich der „Westdeutscher Künstlerbund e.V.“ im KUNSTMUSEUM BOCHUM  – Vorstandswahlen und neues Ehrenmitglied… Bei der allgemeinen Mitgliederversammlung wurde der neue Vorstand des Westdeutschen Künstlerbundes e.V. gewählt. Der Hagener Künstler Utz Brocksieper (geb. 1939 in Hagen) wurde für seine langjährige Tätigkeiten im Westdeutschen Künstlerbund zum Ehrenmitglied ernannt. Link: Homepage von „Westdeutscher Künstlerbund e.V.“ HUkultur sorgte zum Abschluss der […] ansehen

ZAK NRW – Eröffnung der Zukunftsakademie NRW in Bochum

IMG_4217

Am Samstag, 11. Oktober wurde die Zukunftsakademie NRW eröffnet. Im Dezember 2013 war die ZAK NRW als Initiative des Landes, der Stiftung Mercator, der Stadt Bochum und des Schauspielhauses Bochum gegründet worden. Sie beschäftigt sich mit den drei Feldern Interkultur (also der Öffnung der Gesellschaft für vielfältige Kulturen), kulturelle Bildung und Stadtgesellschaft. Die Akademie will […] ansehen

„Aeropolis“ von plastique fantastique zu Urban Lights Ruhr in Hamm mit HUkultur mobil

IMG_4171

Am Freitag, 10.10.2014 fand in Hamm das Symposium von Urbane Künste Ruhr in der Installation „Aeropolis“ von plastique fantastique statt. Lichtparcours im öffentlichen Raum in Hamm Das neue Lichtformat URBAN LIGHTS RUHR lädt internationale Künstler ein, sich mit urbanen Fragestellungen des Ruhrgebiets über das Medium Licht zu nähern. “Hamm ans Wasser” beschäftigt Planer wie die Stadtbewohner als […] ansehen

ESTO NO ES UN SOLAR präsentiert die HUstadt-Küche: Urban Kitchen Caravan – der FILM!

estonoesunsolar_Hü_KUCHE_periscope_THIS_IS_NOT_DETROIT_ (5)

Die beiden Architekten Patrizia di Monte und Ignacio Grávalos riefen 2010 ein außergewöhnliches Stadtprojekt in Zaragoza ins Leben: ESTO NO ES UN SOLAR („Dies ist kein Leerstand“) deutet so ironisch auf die öden Brachen und Leerstellen in der Stadt wie der berühmte Spruch von Magritte auf eine Pfeife. Genau diese Leerstellen verwandelten sie gemeinsam mit […] ansehen

Diskursives Picknick zur energetischen Lage des Ruhrgebiets

IMG_3694

Pablo Wendels Kunststrom – Windpark in Dortmund. Der Stromanbieter Performance Electrics produziert Kunststrom, der ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird. Kunststrom-Abnehmer sind Museen und Sammlungen sowie Privathaushalte. Der Kunststrom von Performance Electrics unterscheidet sich maßgeblich von herkömmlichen Strom: einerseits durch seine künstlerische Produktionsweisen und andererseits durch seine Eigenschaft, den Verbraucher mit Kunst aus der Steckdose zu […] ansehen

Hustadtteilfest begeistert und vernetzt!!!

IMG_3991

Das Team von Ayse Ertürk vom Stadtteiltreff der IFAK hat ein tolles Fest organisiert…und…die Hustadt hat gefeiert! Fotos sagen mehr als Worte…. Fotos: Stadtumbaubüro Hustadt Es wurde ein buntes, multikulturelles Programm geboten. Foto: ruhrgebietMITTE – Marcel Postert Experimentelle Interkultur-Skulptur: Julia Sommers Netz-Installation mit Fäden im Rahmen des Rundgangs von cantina publica Foto: Ulrich Schröder Fotos: […] ansehen

Hustadtteilfest am 27.09.2014 von 14:00 bis 22:00 Uhr

Hustadtteilfest 2014

Am 27. September ist es wieder so weit: Der Brunnenplatz verwandelt sich zur bunten Bühne des alljährlichen Hustadtteilfest. Groß und Klein sind eingeladen zum Amüsieren, Tanzen, Spielen, Schlemmen und Verweilen. Auf dem Fest erwartet Sie: Live Musik Spielangebote (Torwandschießen, Spielmobile, Soccer Cage, etc.) Künstlerischer Rundgang durch die Hustadt Buntes Bühnenprogramm Interkulturelles Essen Infostände Theaterperformance Open-Air-Kino […] ansehen

URBAN LIGHTS RUHR – Lichtparcours im öffentlichen Raum in Hamm Sektempfang von HUkultur zur Eröffnung

IMG_3873

Das neue Lichtformat URBAN LIGHTS RUHR lädt internationale Künstler ein, sich mit urbanen Fragestellungen des Ruhrgebiets über das Medium Licht zu nähern. „Hamm ans Wasser“ beschäftigt Planer wie die Stadtbewohner als Thema schon seit vielen Jahren. Mit URBAN LIGHTS RUHR soll der Diskurs erneut und mit neuen Perspektiven eröffnet werden. Ein Lichtparcours mit Arbeiten international renommierter Künstler verbindet die […] ansehen

KUNSTrePUBLIK und Urbane Künste Ruhr – Archipel Invest Finale in der Kunsthalle Recklinghausen

Archipel Invest

Am Samstag, 20.09.2014 fand das Finale des Urbane Künste Ruhr – Projektes „Archipel Invest“ der Berliner Künstlergruppe KUNSTrePUBLIK statt. In der Kunsthalle Recklinghausen wurde das Buch von Archipel Invest vorgestellt. HUkultur sorgte für das multikulturelle Catering.   Links: Homepage von KUNSTrePUBLIC Archipel Invest Homepage Urbane Künste Ruhr – Archipel Invest Projektseite ruhrgebietMITTE – Marcel Postert […] ansehen

RuhrKunstSzene mit HUkultur mobil

Kunsthalle_RE_1

Ruhr Kunst Szene – Fünfzig Positionen, zehn Museen, eine Ausstellung Im Rahmen des Ausstellungsprojekts „RuhrKunstSzene“ bieten die RuhrKunstMuseen fünf verschiedene Bustouren zwischen den verschiedenen Ausstellungsorten an. Teilnehmende können aus fünf verschiedenen Routen wählen und sich auf vielfältige Kunstreisen durch die Metropole Ruhr begeben. Jede Bustour wird durch einen Kunstvermittler begleitet, zusätzlich erhalten die Teilnehmenden in jedem Museum […] ansehen

HUkultur mobil sonntags zur Rauminstallation von Gregor Schneider am KUNSTMUSEUM Bochum

IMG_3715

Zur Ruhrtriennale realisiert Gregor Schneider im Kunstmuseum Bochum eine neue Arbeit. Unter dem Titel /KUNSTMUSEUM/ setzt er sich mit dem Ort und der Funktion des Kunstmuseums auseinander. Ausstellung 29.08. – 12.10.2014 dienstags – freitags: von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr. Das Espressomobil von HUkultur wird während der Ausstellung jeden Sonntag am und im Kunstmuseum Bochum für Kaffee-Genuss […] ansehen

VBW – Chef geht in den Ruhestand. Danke Herr Dr. Kraemer!

dr.kraemer1

Der langjährige VBW – Geschäftsführer Dr. Dieter Kraemer ist in den Ruhestand getreten. HUkultur und der Förderverein Hustadt e.V. zollen dem Menschen Dr. Dieter Kraemer höchsten Respekt. Bei der nicht immer einfachen Sachlage in unserem Quartier haben wir das ein und andere mal um Lösungen gestritten. Wir sind davon überzeugt, stets zu Ergebnissen gekommen zu sein, […] ansehen

Tolles bürgerschaftliches Engagement in der Hustadt

DSCN0453

Am Donnerstag,dem 04.09.14 trafen sich engagierte Mieter der Hustadt auf dem Brunnenplatz. Es ging um die 5 Brände, die in den letzten zehn Tagen in Kellern der Hustadt verübt wurden. Das Negative: Es hat 5 mal gebrannt, ein Brandstifter treibt sein Unwesen und die Anwohner sind beunruhigt. Das Positive: In sachlicher Atmosphäre wurde bei aller Emotionalität nach […] ansehen

Eröffnungsfest Minisportfeld am KJfH Hutown

Sensationell!  – was Sebastian Mayer-Druzba mit seinem Hutow-Team da auf die Beine gestellt hat. Die Jugendlichen der Hustadt haben endlich „ihren“ Kunstrasenplatz!!! Danke und Glückwunschan an Sabastian und Hutown. Zur Eröffnung sind alle herzlichst eingeladen. Hukultur bleibt an diesem tag ab 12 Uhr geschlossen.

Das Küchenmobil – HUkultur freut sich auf Patrizia di Monte und Ignacio Grávalos

küchenmobil

Im Rahmen des Detroit – Projektes (26.April – 5. Juli 2014) freut sich HUkultur auf  das gemeinsame „Tunen“ mit den spanischen Architekten Patrizia di Monte und Ignacio Grávalos. Das Küchenmobil – Ein Projekt von Schauspielhaus Bochum, Urbane Künste Ruhr und HUkultur 21.-29. Juni 2014, täglich, kostenlos http://www.schauspielhausbochum.de/spielplan/das-detroit-projekt/das-kuechenmobil/837/  

CF Kurdistan gewinnt bei Bürgerabstimmung der Stadtwerke Bochum

Logo_DEF_4c

Mit einem phantastischen dritten Platz in der Rubrik Soziales gewinnt der CF Kurdistan Bochum 2012 e.V. einen Transporter für seine Vereinsarbeit. https://www.stadtwerke-bochum-buergerprojekte.de/projekte/soziales/uebersicht.html Es ist schön, zu sehen, welche Kraft die Anwohner der Hustadt bei so einem Wettbewerb entwickeln können. Herzlichen Glückwunsch! Rückblick: HUkultur unterstützt CF Kurdistan Bochum 2012 e.V. beim Bürgervoting der Stadtwerke Bochum Aktuell […] ansehen

Newroz auf dem Brunnenplatz und im HUkultur

Newroz2014

Am Freitag, 21.03.2014 feierten Anwohner der Hustadt das Neujahrsfest – Newroz – auf dem Brunnenplatz und im HUkultur. Der Hustadtteiltreff der IFAK backte Waffeln und organisierte ein Glücksrad – Spiel. Faiza und Elife, unsere Köchinnen sorgten für das leibliche Wohl. Musikalisch wurde toll „improvisiert“. Serif spielte Gitarre und sang kurdische Lieder. Ein echtes Highlight war das Duo mit […] ansehen

Eine Rikscha für die Hustadt

Rikscha1

Es hat etwas gedauert, bis HUkultur diese rostige aber originale China-Rikscha als Fundament für unsere HUstadt-Rikscha organisieren konnte. Das Projekt wird mitfinanziert über den Verfügungsfond des Stadtumbaubeirates. Die Arbeiten sind in vollem Gange. Ergebnisse werden hier präsentiert. Nach Fertigstellung soll die Rikscha für Feierlichkeiten in der Hustadt und für Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

HUstadt mobil – Bürgerprojekt der Stadtwerke Bochum – vor dem Start

IMG_2771

Beim letzjährigen Bürgervoting der Stadtwerke Bochum hat das HUkultur phantastische Unterstützung von den Anwohnern der Hustadt erhalten. Wir sagen: Danke HUstadt!!!! Nun ist es fast soweit. Unser HUstadt – Espressomobil steht vor dem Start. An welchen Orten und bei welchen Veranstaltungen wir aktiv sind, werden wir hier im Blog bekannt machen.

Fotoausstellung „Mein Bochum – unsere Zukunft“ auf Riesenbanner in der Hustadt – ab 26.04.2014

mein_bochum___unsere_zukunft_3_foto_diana_kuester

HUkultur brauchte nicht viel Überzeugungskraft, um der Projektleitung von „This is not Detroit“ vom Schauspielhaus Bochum den Gemeinschaftspavillon als einen optimalen Standort für die Fotoausstellung „Mein Bochum – unsere Zukunft“ schmackhaft zu machen. Auf einem Riesenbanner werden ab dem 26.04.2014 Fotos von Bochumer Bürger/innen im öffentlichen Raum auf dem Brunnenplatz ausgestellt. Die Hustadt freut sich […] ansehen

Im HUkultur stehen nun Möbel aus der Galerie für zeitgenössische Kunst, Leipzig !

Café-KAFIC_GfZK_Fotografin-Radmila-Joksimovic-300x200

Die Galerie für zeitgenössische Kunst in Leipzig, Apolonija Sustersic und Maike Schalk haben HUkultur das Mobilar, welches die letzten drei Jahre das Cafe´ in der Galerie geschmückt hat, geschenkt. Die Möbel wurden 2011 in einem Kunstprojekt von Apolonija Sustersic „designed“. Alle drei Jahre lädt die Galerie für zeitgenössische Kunst renomierte Künstler/innen  aus der ganzen Welt […] ansehen

HUstadt geht online

HUkultur_Front3

  HUkultur gibt es jetzt nicht nur als BürgerTreff im Quartier, sondern auch im Netz. Unter Mithilfe der Urbanisten aus Dortmund und dem Stadtumbaubüro Hustadt haben wir nun einen schicken Blog, mit dem wir Euch über die aktuellen Projekte und News aus dem Stadtteil auf dem Laufenden halten können. Mittelfristig wollen wir einen Onlineshop eröffnen, der […] ansehen